Die Pause ist vorbei – die Lehrerin will beginnen. Max und Sophie schauen bereits nach vorn. Tom starrt gähnend aus dem Fenster, Franzi unterhält sich angeregt mit ihrer Nachbarin, Yusuf beißt herzhaft in sein Brot.

In dieser Fortbildung geht es darum, wie Sie möglichst viele Schüler dazu bewegen, den Unterricht zu unterstützen. Ziel ist es, eine positive Stimmung zu schaffen, die noch weitere Kinder überzeugt.

Gemeinsam ordnen wir den Handwerkskoffer geschickten Lehrerhandelns. Als erfahrene Lehrkraft werden Sie zweifellos einiges wiedererkennen. Dennoch lohnt der Blick auf alltägliche wie auf fast vergessene Handwerkstechniken: Auftreten mit Präsenz und Klarheit, Schüler geistig und körperlich aktivieren, Führen mit Liebe und Strenge.

Im weiteren Verlauf können Sie wählen: Umgang mit schwierigen Kindern und kritischen Situationen, Unterstützung im Kollegium organisieren, Regeln und Rituale, Anwendung des Gelernten in der Unterrichtsplanung.

Referent: Martin Fehling

Veranstaltung anfragen