Schulalltag ist ein stimmlicher Kraftakt auf den man als Lehrkraft in der Ausbildung nur unzureichend vorbereitet wird. Dabei lassen sich stimmgesundes Verhalten und wirkungsvolles Sprechen am besten von Beginn der Berufstätigkeit an einüben. Fehlbelastungen, die zu Stimmstörungen und Krankheitstagen führen, können reduziert werden, wenn angehende Lehrkräfte ihre Stimme in typischen Unterrichtssituationen angemessen einsetzen.

Die Multiplikatorenschulung zeigt, wie Sie Ihre LehramtsanwärterInnen bei der Entwicklung ihres Arbeitsinstruments Stimme unterstützen können.

  • Teil 1: Gut zu wissen: Wie Stimme funktioniert und wie sie in Schule beansprucht wird;
    Wo Lehrkräfte bei Bedarf Hilfe und Unterstützung erhalten
  • Teil 2: LAAs Praxiswissen über Stimme weitergeben:
    Was hilft, was schadet Stimme?
  • Teil 3: Stimm-stärkende Übungen anleiten

Referentin: Sabine Klecker

Achtung: Voraussetzung ist der Besuch des Basis-Seminars für alle Lehrkräfte.

Exklusiv-Veranstaltung anfragen

Offene Veranstaltung für Einzelteilnehmer:

Termine:
09.03., 16.03. UND 23.03.2021, jeweils 15:30 - 17:30 Uhr
Ort:
Videokonferenz
Preis:
120€ pro Person
Referenten:


Anmeldeformular öffnen